Foil Quill – die neue Sucht

Wie ihr ja wisst, bin ich nicht so der Plotter Typ. Aber dieses Foil Quill ist ja der wahnsinn.

Foil Quill oder auch Heissprägestift ist ein optionales Zubehör für alle Handelsüblichen Plotter. Mit den Heissprägestiften und einer speziellen Folie, kann man tolle Muster und Wörter auf Papier, Stoff, Leder, Snappap und Vinylfolien zeichnen.

Das letzte Wochenende kam so alles in den Plotter was ich gefunden habe.

Ihr könnt nur bedingt Dateien verwenden die zum Schneiden konzipiert sind. Wählt eine Sketch Note Datei oder eine Datei die nicht zu viele Fläche hat.

Fazit:

  • Papier: mit allen Stiften und Folien ohne Probleme
  • Webware aus Baumwolle: mit dem mittleren oder breiten Stift und etwas erhötem Druck ohne Probleme
  • Snappap und Leder: mit dem mittleren oder breiten Stift und etwas erhötem Druck ohne Probleme
  • tranparente Vinylfolie von Ritrama: mit allen Stiften und Folien ohne Probleme
  • Dry Oilskin und Wachstuch klappen nicht. Die Linien werden nicht schön.

Artikel rund um Foil Quill:

https://www.stoffstuebli.ch/?s=foil+quill&post_type=product

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.